Nordische Abenteuer

 

 Übersicht

 Startseite
 Angeln in Skandinavien

Schweden

  Aspberg Angeln/Jagen
  Blockhaus Bagarstugan
  Brännmyra
  Hütte am Torneälv
  Mittigården Luleälv
  Fotos Kalixfluss
  Fliegenfischen
  Lachsangeln
  Stuga am See Jämtland
  Hökenäs/Dalsland
  Tången am See/Värmland
  Vuoggatjålme
  Angelnews I
  Angelnews II

  Angeln in Dänemark

Jagd in Schweden

  Elchjagd

Norwegen

  Meeresangeln
  Halbinsel Fosen
  Offersøyaktiv

 Abenteuer Skandinavien
 Ferienhäuser
 Sonstiges 
 Fotoalbum 
 Links
 Reiseberichte Lappland
 Småviltjakt - på svenska
 Sitemap


 

Kontakt

 Kontaktformular
 Impressum

 


Fliegenfischen, angeln und jagen in Nordschweden

Ferienhaus Aspberg mit Kamin und Sauna

Jagd mit Guide, Angeltouren zum Linafall mit Boot und einheimischen Guide!
Internetanschluss während der Sommermonate (Wi-Fi)!

Ängeså mit Linafall, Foto: Familie Schilling

Der Ängeså mit Linafall

Der Ängeså ist ein Nebenfluss des Kalixälv. Er ist flach, leicht zu durch-waten und leicht zu befischen. Der Fluss bietet hervorragende Angelmöglichkeiten auf Äsche, Lachsforelle und Lachs. Natürlich gibt es auch Hechte und Barsche im Fluss. In einheimischen Kreisen gilt er als Geheimtipp und übt vor allem auf alle begeisterten Fliegenfischer eine besondere Anziehungskraft aus.

Bis zum Ängeså sind es etwa 3 Kilometer durch den Wald. Zum Linafall ca. 5 km Luftlinie.

Viele Fotos von von diesem Gebiet zu allen Jahreszeiten finden Sie im Fotoalbum.


Der Ängeså Anfang September, Foto: Markus Altherr

Der Ängeså Anfang September

Ferienhaus Aspberg

Das Ferienhaus Aspberg

Jörg mit dem Megahecht am Linaälv am 22.9.08. Foto: Katrin Born

Jörg mit seinem 1,17m Superhecht vom Linaälv
im September 2008

Bis zum Linafall und Linaälv sind es mit dem Auto ca. 18 Kilometer. Über eine Hängebrücke über den kleinen Linafluss gelangt man direkt an den Wasserfall. Der Linafluss mündet an dieser Stelle in den Ängeså. Diese Gewässer empfehlen wir besonders den Fliegenfischern. Unseren Gästen bieten wir die Gelegenheit zu einer Angeltour mit dem Boot und einem einheimischen Guide von Ängesån bis zum Linafall und zurück. Diese sind ein Highlight und werden von unseren Gästen sehr geschätzt!

Und hier die Jungs der Familie Schilling mit ihren Hechtfängen!


Kevin hilft seinem Bruder und holt den Hecht aus dem eiskalten Wasser an Land! Foto: Familie Schilling

Kevin holt den Hecht heraus

Mike's Prachtexemplar

Ein Megahecht vom Ängesån


3 tolle Hechte, 3 tolle Jungs, Mike (links) hat ihn gefangen und Kevin hat ihn rausgeholt Foto: Familie Schilling

3 tolle Hechte, 3 tolle Jungs

Die ganze Familie ist von dieser Angeltour begeistert! Foto: Familie Schilling

Angeltour mit Boot und Guide


Der 13jährige Henrik aus Hitzacker fängt am 21. Juli 20013 am Linafall in Ängesån/Lappland, Norrbotten, Schweden einen 84 cm langen und 7kg schweren Lachs! Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem schönen Fang.

hier hat Henrik seinen Lachs gefangen! Foto: Fam. Sander

Der Linafall am Ängesån, Norrbotten

Der überglückliche Henrik mit seinem 7kg schweren Lachs! Foto: Fam. Sander

Henrik mit dem 7kg Lachs



Der Kalixfluss unterhalb des Jockfalls 2008

Der Lachspool im Kalixälv unterhalb des Jockfalls

Ein kleiner Wildangelbach mit Bachforellen, Lachsforellen und Äschen liegt nur 400 bis 500 Meter Luftlinie von Aspberg entfernt.
In der Umgebung liegen mehrere Seen, in denen Sie Forellen und Barsche fischen können.
Machen Sie einen Angel- oder Tagesausflug zum beliebten Jockfall am Kalixälv. Der Fall am unregulierten Kalixfluss hat eine Fallhöhe von 9 Metern. Der Lachspool am Jockfall wird als einer der besten in ganz Europa bezeichnet. Das Fliegenfischen auf Lachs ist die grosse Attraktion und lockt Angler von nah und fern. Oder fahren Sie einfach mal zum Kaffeetrinken dorthin - es lohnt sich!


Glücklicher Jäger mit seinem Auerhahn - die nächste Jagd ist bereits gebucht...Foto: Alfred Marbler

Ein Jäger mit seinem Auerhahn

Jagen in Aspberg:

Ab Ende August Jagd auf Niederwild mit Guide und Hund oder auf eigene Faust in unserem Jagdgebiet Lövlandet bei Ängesån. Das Jagdgebiet ist 2.360 Ha gross! Die Jagdzeit auf Birk- und Auerwild, Fuchs und Hase ist immer in der Zeit vom 25. August bis zum 31. Januar. Sehr beliebt ist in den Wintermonaten die Toppvogeljagd auf Skiern!

Jagdlizenz 2014: Tageskarte SEK 150

Im Herbst können kleine Gruppen (2 mal 1 Person) an einer Elchjagd-Pirschjagd mit Guide und Hund teilnehmen (privat) Das ist etwas ganz Besonderes!

Auskunft: Siegfried Jeschewsky, Tel. 0046 171-56552 oder Handy 0046 70 5665390. Email: info@nordische-abenteuer.de

Reisebericht "Lachsjagd" Sommer 2008 - Danke Niklas!

Nichtraucher Haus - Haustiere auf Anfrage!

Wochenmiete Haupthaus 2015:
Mai - August : € 560
Dezember 2014 - April 2015: € 660
Übrige Zeit: € 600
bis zu 5 Personen.

Die Kosten für Strom und Wasser sind im Mietpreis enthalten! Holz können Sie vor Ort kaufen.

Die Mindesmietdauer beträgt eine Woche und kann danach tageweise verlängert werden.

Bettwäsche und Handtücher müssen mitgebracht und eine Endreinigung durchgeführt werden.

Wir behalten uns vor, für Gruppen eine Kaution von Euro 150 bei Ankunft zu nehmen. Diese wird selbstverständlich vor Abreise bei ordnungsgemässer Hausübergabe zurück erstattet.

Weitere Informationen finden Sie unter Aspberg und Aspberg Aktiv.

Fliegenmuster fürs Lachsfischen und Fliegenmuster allgemein

Angellizenz Ängesån 2013: Tag SEK 140
Angellizenz Jockfall 2013: Tag SEK 100

Herzlich willkommen!

Und hier das Wetter in Ängeså


Aktuelle Angebote

 

Herzlich willkommen bei Nordische Abenteuer!
Viel Spass beim Stöbern auf unserer Homepage.

Unter dem Link Fotoalbum finden Sie wunderschöne Fotos von allen Jahreszeiten nördlich des Polarkreises.

22.4.14
Ab Mai bietet SAS Direktflüge Hamburg - Stockholm an!

24.6.14
Morgens um halb sieben ist die Welt noch in Ordnung. Auf jeden Fall für Michael, denn er fing seinen ersten Lachs im Ängesån. Länge 89 cm, Gewichts 5.850 Gramm! Herzlichen Glückwunsch!

Seit dem 8. Juli ist es am Polarkreis unwahrscheinlich heiss. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 25° und 30°. Einfach wunderbar und es soll Auch noch ein paar Tage so bleiben!
22.7.14 Hitzewarnung für Schweden,besonders Nordschweden. Die 30 Grad können an mehreren Tagen überschritten werden. Lt. Wetterbericht hat ein Hochdruck die Parkbremse über Schweden angezogen.

5.8.14
Es ist immer noch sehr heiss in Schweden. Gestern der heißeste Tag mit 35,1°.
In Västmanland in der Region Sala wütet seit Tagen ein Waldbrand. Es wurden inzwischen mehrere Dörfer evakuiert.
Es gibt bereits ein Todesopfer und einen Schwerverletzten. Wasserflugzeuge aus Italien und Frankreich sollen zum Einsatz kommen!



Mehr info...


 

 

  Nordische Abenteuer - Inhaber: Siegfried Jeschewsky - Norra Myrskären 5B - SE-746 91 BÅLSTA - Telefon: +46 171 565 52
  Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung