Nordische Abenteuer

 

 Übersicht

 Startseite
 Angeln in Skandinavien
 Abenteuer Skandinavien
 Ferienhäuser
 Sonstiges 
  Direktflüge
  Jedermannsrecht
  Island - Fotobuch
  Lappland-DVD
  Mittsommerfeste
  Reiseberichte aus Lappland
  Rentiere
  Rezepte
  Sameslöjd
  Sonne und Licht
  Kunsthandwerk

 Fotoalbum 
 Links
 Reiseberichte Lappland
 Småviltjakt - på svenska
 Sitemap


 

Kontakt

 Kontakt
 Impressum

 


Schwedische Fischrezepte

Ein bunter Fang

Brachten Ihre Angler auch so einen schönen Fang mit nach Hause? Die Skandinavier "können" Fisch und ich habe viele gute Rezepte. Hier sind ein paar zum Ausprobieren!

Ullas Fischsuppe

Zutaten:
400 bis 600 g Fischfilet, Dorsch, gern auch andere Fischsorten
2 Stangen Porree,
3 Knoblauchzehen
1 dl (Deziliter) Tomatenpüree,
1 Teelöffel Salz,
1 Eßlöffel Curry, gern auch mehr
½ Päckchen Saffran (Geschmackssache - nicht unbedingt erforderlich),
3 dl frische Sahne und ca. ½ l Fischbouillon (Würfel),
2 dl Weißwein (nicht unbedingt erforderlich, man kann auch etwas Zitronensaft nehmen),
300 gr. geschälte Garnelen/Shrimps (nicht unbedingt erforderlich - hoher Cholesteringehalt)
1 Bund Dill

Zubereitung:
Den Porree feinschneiden und in etwas Fischbouillon dünsten. Die gepressten Knoblauchzehen und die Gewürze werden hinzugefügt sowie der in Würfel geschnittene Fisch. Er wird vorsichtig gegart (ca. 10 Minuten). Die ungeschlagene Sahne, restl. Bouillon, Wein und evtl. die Garnelen werden vorsichtig untergerührt und aufgekocht. Zuletzt kommt der feingeschnittene Dill hinzu. Mit gekochtem Reis und Baguette sowie frischen Salat ist es eine Festmahlzeit!

Fischauflauf
Mein Fischauflauf mit Zitronensoße ohne Mengenangaben, da ich ihn immer "über den Daumen" zubereite.

Die Fischfilets in eine Auflaufform geben und mit Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zitronensoße zubereiten. Für die Zitronensoße bereite ich eine gewöhnliche Mehlschwitze bestehend aus etwas Butter, einer Ecke von einem Brühwürfel, Salz, Pfeffer und Mehl. Diese fülle ich mit Milch auf und lasse sie vorsichtig aufkochen, zuletzt gebe ich den Saft einer halben Zitrone unter Umrühren hinzu. Die Soße sollte eine recht dicke Konsistenz haben (fast wie ein Pudding) Man kann die Soße auch mit Sahne oder Creme Fraiche verfeinern oder fertig kaufen!

Die sich bei den Fischfilets gebildete Flüssigkeit ablaufen lassen. Den Fisch salzen und pfeffern und mit ca. 2 Stangen feingeschnittenem Porree, einer großen feingeschnittenen Zwiebeln und 2 bis 3 in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen, nochmals die Tomaten etwas würzen und die dicke Zitronensoße darüber verteilen. Dünn mit Käse belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200o C ca. 40 bis 45 Minuten auf der untersten Schiene überbacken. Der Fisch muß im Ofen so richtig "blubbern"! Dazu Salzkartoffeln und Salat - lecker!

Schnelle Rezepte

Lachs - im Backofen gebacken
Pro Portion 200 gr

Einen ganzen Lachs oder auch nur ein Stück filetieren, die Haut nicht entfernen! Die Filets werden gesäubert und mit der Hautseite nach unten gelegt. Sie können nun mit einer kleinen Küchenzange die mittlere Reihe Gräten gut entfernen.

Den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen (gern Zitronenpfeffer nehmen)! Mit feingehacktem Dill bestreuen (reichlich), ebenfalls mit etwas Paniermehl bestreuen sowie ein paar Butterflöckchen auf den Lachs legen.

Die Fettpfanne des Backofens oder eine Auflaufform mit Alufolie auslegen und den Fisch mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 35 Minuten goldbraun überbacken. Portionsstücke von der Haut ablösen, Kartoffeln und Spinat dazureichen oder Kartoffeln, Holländische Soße und Salat - eine Festmahlzeit!

Lachs - gekocht
pro Portion 200 gr

Sud: Pro Liter Wasser 1 Eßlöffel Salz, 1 Lorbeerblatt, 3 Körner weißen Pfeffer, 3 Körner Piment, ½ bis 1 Zwiebel, reichlich Dill und evtl. 1 bis 2 Eßlöffel Essig. Das Wasser mit den Kräutern und Gewürzen 10 Minuten kochen lassen und dann den Fisch in die kochende Flüssigkeit geben. Er soll mit dem Sud bedeckt sein. Den Fisch zugedeckt bei schwacher Wärme sieden lassen. Bei einem ganzen Fisch von etwa 5 cm Dicke müssen Sie mit cirka 15 Minuten Garzeit rechnen.

Den Fisch im Sud erkalten lassen. Deshalb kann er gut schon am Abend zuvor zubereitet werden. Am nächsten Tag wird er kalt serviert (mit einer Zitronenscheibe und etwas Dill garnieren!). Dazu gekochte Kartoffeln, Holländische Soße und Salat - eine leckere Sommermahlzeit.

Zum Nachtisch - Rhabarberpie
8 Portionen

10 Stangen Rhabarber, etwa 1,2 Kilo
3-4 Eßlöffel Kartoffelmehl
3 dl Zucker (1 dl = 1 Deziliter = 100 ml)
200 - 250 gr Butter
4 dl Weizenmehl
4 dl Haferflocken (mittelgrob)

Den Rhabarber in Stücke schneiden und in eine ofenfeste Form legen - ca. 30x 20x5 cm. 2 dl des Zuckers mit dem Kartoffelmehl mischen und über den Rhabarber streuen. Die Butter flüssig machen und mit dem restlichen Zucker, dem Mehl und den Haferflocken zu Streusel vermischen. Sie können auch noch etwas Vanillezucker hinzufügen. Den Streusel auf dem Rhabarber verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 200 Grad etwa 35 bis 45 Minuten backen. Noch lauwarm mit Vanilleeis oder Vanillesoße servieren. Schnell zubereitet und sehr köstlich!

Viel Glück und Spaß beim Ausprobieren!


Aktuelle Angebote

 

Nun ist die neue DSGVO wirksam.
Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. Wir geben niemals Ihre persönlichen Daten weiter. Gespeichert werden diese solange es gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn Sie bei uns buchen oder gebucht haben.
Unsere Homepage wird von pfalz-web Internetservice, GmbH in DE gehostet.
Für die Statistik haben wir einen Zähler von Stetic, die keine personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten!

Herzlich willkommen bei Nordische Abenteuer!
Unter diesem Namen bieten wir unsere privaten Ferienhäuser in Nordschweden zur Vermietung an, sofern wir diese nicht selber benutzen.

Nun ist der Winter im Norden vorbei. Der Frühling ist verspätet, aber er kam direkt mit dem Sommer!

Das Haus Aspberg ist fast den ganzen Juli 18 belegt. Dagegen sind wegen Krankheit der Juni und der August 18 frei sowie die erste Hälfte im September.

Für Bagarstugan gibt es im Juni und Juli ebenfalls noch freie Termine.

Unser Haus Brännmyra ist noch nicht verkauft! Es steht vom 1. Juni bis Ende September für Mietgäste zur Verfügung!

Herzlich Willkommen!










Mehr info...


 

 

  Nordische Abenteuer - Inhaber: Siegfried Jeschewsky - Norra Myrskären 5B - SE-746 91 BÅLSTA - Telefon: +46 171 565 52
  Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung