Nordische Abenteuer

 

 Übersicht

 Startseite
 Angeln in Skandinavien
 Abenteuer Skandinavien
 Ferienhäuser
 Sonstiges 
  Direktflüge
  Jedermannsrecht
  Island - Fotobuch
  Lappland-DVD
  Mittsommerfeste
  Reiseberichte aus Lappland
  Rentiere
  Rezepte
  Sameslöjd
  Sonne und Licht
  Kunsthandwerk

 Fotoalbum 
 Links
 Reiseberichte Lappland
 Småviltjakt - på svenska
 Sitemap


 

Kontakt

 Kontakt
 Impressum

 


Islandreisen - Fotobuch


Island

Island © artistdesign_de - Fotolia.com

Mein erstes skandinavisches Abenteuer hatte ich mit 16 Jahren auf Island. Ich war dort 6 Wochen lang zu einem Schüleraustausch und habe mich sofort in das faszinierende Land, die atemberaubende Landschaft und seine etwas schrägen aber liebenswerten Bewohner verguckt. Von den frei lebenden Islandponys ganz zu schweigen. Seither bin ich immer wieder gerne nach Island gekommen, habe dort Freunde gefunden und spreche sogar etwas Isländisch. Bei jedem Besuch habe ich meinen Fotoapparat mit dabei und so ist schon so manches schöne Fotobuch entstanden.

Island hat so viele landschaftliche Reize, ist reich an Naturschauspielen und kulturellen Highlights, dass ich jedes Mal aus dem Fotografieren nicht heraus komme. In den ersten Jahren war es eine ganz einfache kleine Kamera für billige Rollfilme, später schaffte ich mir eine gute Spiegelreflexkamera an, heute fotografiere ich auch viel digital. Doch selbst mit den einfachsten Aufnahmen aus meiner Jugendzeit konnte ich schöne Fotobücher zusammenstellen, in denen ich heute noch gerne blättere. Ich schaue mir die Fotos vom Gullfoss, dem größten Wasserfall auf Island, an, an dem wir pitschnass geworden sind. Unseren Badespaß in einer der heißen, schwefelhaltigen Thermalquellen habe ich ebenso mit der Kamera festgehalten wie den Schreckmoment, als wir mehrere Stunden in unberührter Landschaft mit dem Wagen mitten in einer Schafherde stecken geblieben sind. Immer wenn ich Sehnsucht nach Island habe, blättere ich in meinen Fotobüchern und schwelge in Erinnerungen bis zur nächsten Islandreise.

Ein Fotobuch ist ja mehr als nur ein Album, in das man irgendwelche Urlaubsfotos klebt. Es wird liebevoll gestaltet und so zu einem sehr persönlichen Erinnerungsbuch. Ich klebe zum Beispiel nach meinen Islandreisen immer kleine Dinge oder Fundstücke in das Fotobuch, die mich an einen bestimmten Tag, eine Person oder ein Erlebnis erinnern. Da ist zum Beispiel das Ticket vom Flug mit der kleinen ausrangierten amerikanischen Militärmaschine von der Hauptstadt Reykjavik hoch in den Norden nach Akureyri zu meinen Gasteltern. Oder eine ausgedrückte Tube mit einer Salbe gegen Insektenstiche, die mich bis heute daran erinnert, warum der wunderschöne Mývatn im Nordosten Islands auf Deutsch Mückensee heißt. Meine isländischen Freunde und ich lachen bis heute, wenn wir in dem alten Fotobuch blättern und uns an unsere Abenteuer von damals erinnern. Es ist wie unser privates Kino mit Erinnerungen an eine schöne Zeit, die nur uns gehören.

Das Schöne an einem Fotobuch: Man kann es immer wieder in die Hand nehmen, darin blättern und hier und da sogar durch neue Fotos, eingeklebte Souvenirs oder kleine Texte ergänzen. Heute gibt es ja durch die digitale Fotografie und das Internet tolle Möglichkeiten, sich ganz schnell und unkompliziert ein Fotobuch nach Maß zusammenzustellen. Die Fotos schaue ich mir in Ruhe zu Hause am PC an und entscheide dann, von welchen Aufnahmen ich Abzüge machen lasse, welche ich lösche oder für spätere Gelegenheiten speichere. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern spart auch enorm Zeit und Geld. Es gibt ja sogar inzwischen praktische Software, die man sich auf den PC herunter laden kann und mit der man sich selber sein individuelles Fotobuch erstellen kann. Auf diese Weise habe ich schon einige sehr persönliche tolle Fotobücher über Island gemacht, die ich auch an Freunde auf der Insel verschenke.

T. Schmidt


Aktuelle Angebote

 

Nun ist die neue DSGVO wirksam.
Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. Wir geben niemals Ihre persönlichen Daten weiter. Gespeichert werden diese solange es gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn Sie bei uns buchen oder gebucht haben.
Unsere Homepage wird von pfalz-web Internetservice, GmbH in DE gehostet.
Für die Statistik haben wir einen Zähler von Stetic, die keine personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten!

Herzlich willkommen bei Nordische Abenteuer!
Unter diesem Namen bieten wir unsere privaten Ferienhäuser in Nordschweden zur Vermietung an, sofern wir diese nicht selber benutzen.

Nun ist der Winter im Norden vorbei. Der Frühling ist verspätet, aber er kam direkt mit dem Sommer!

Das Haus Aspberg ist fast den ganzen Juli 18 belegt. Dagegen sind wegen Krankheit der Juni und der August 18 frei sowie die erste Hälfte im September.

Für Bagarstugan gibt es im Juni und Juli ebenfalls noch freie Termine.

Unser Haus Brännmyra ist noch nicht verkauft! Es steht vom 1. Juni bis Ende September für Mietgäste zur Verfügung!

Herzlich Willkommen!










Mehr info...


 

 

  Nordische Abenteuer - Inhaber: Siegfried Jeschewsky - Norra Myrskären 5B - SE-746 91 BÅLSTA - Telefon: +46 171 565 52
  Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung