Nordische Abenteuer

 

 Übersicht

 Startseite
 Angeln in Skandinavien
 Abenteuer Skandinavien

Sommer in Schweden

  Nordkap Fotoreise
  Survival
  Vuoggatjålme
  Vuoggatjålme/Aktivitäten
  Wandern Kebnekaise
  Wandern Kungsleden
  Wandern Reiten Boot

Winter in Schweden

  Rentierschlitten Aspberg
  Hundeschlitten Jukkasjärvi   Jukkasjärvi Termine   Hundeschlitten Merasjärvi
  Hundeschlitten Taiga
  Winterbilder

 Ferienhäuser
 Sonstiges 
 Fotoalbum 
 Links
 Reiseberichte Lappland
 Småviltjakt - på svenska
 Sitemap


 

Kontakt

 Kontakt
 Impressum

 

Hundeschlittentouren und -Expeditionen in Schwedisch-Lappland

Jukkasjärvi Wildniscamp Väkkäräjärvi

7-Tage Schneemobil Safari in Lappland - der letzten Wildnis Europas
Information als PDF-Dokument zum Herunterladen!

Das Wildniscamp bei Jukkasjärvi
Wildniscamp Väkkäräjärvi

Das Wildniscamp Väkkäräjärvi liegt ca. 30 km nördlich von Kiruna.

Die gemütlichen Hütte für bis zu 10 Personen liegen wunderschön am Strand des Sees Väkkäräjärvi. Es gibt weder Elektrizität noch Wasser. Die Hütten werden mit Holzöfen beheizt. Das Wasser holen wir vom See. Während der Abende werden die Hütten mit Kerzenlicht oder mit Petroleumlampen beleuchtet. Das ergibt einen natürlichen Wildnischarakter. Selbstverständlich gibt es auch die traditionelle Sauna und ein Plumpsklo.

Von Dezember bis Februar finden die Mittwintertouren statt. Da es noch sehr kalt sein kann und die Tage noch relativ kurz sind, werden Tagestouren vom Wildniscamp in Väkkäräjärvi als Ausgangspunkt durchgeführt. Die Gebirgstouren im März/April führen durch das schwedische Hochgebirge (Kebnekaise Gebiet, Abisko Nationalpark, Kungsleden).

unterwegs
Unterwegs

zugefrorener Fluss
auf Tour

Bei starker Sonneneinstrahlung kann es dann tagsüber zu Plustemperaturen kommen. Gletscherbrille oder Sonnenbrille mit UV-Schutz nicht vergessen! Die Touren im Hochgebirge gehen von Hütte zu Hütte. Wir übernachten in den Hütten des STF (Svenska Turist Förening). Während der Hundeschlittentouren erhalten Sie Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie eine Zwischenmahlzeit. Wir bereiten u.a. landestypisches Essen zu, z.B. Rentiergeschnetzeltes, Lachs, Fleischsuppe mit Rentier oder Elchfleisch, geräuchertes Rentierfleisch.

grossartige Landschaft
weites Land

eine Pause ist schön
Pause und Sonne pur

Die Hundeschlittentour ist wie folgt geplant:

Tag 1: Ankunft auf dem Flugplatz Kiruna, Transfer zu unserem Wildniscamp in Väkkäräjärvi nördlich von Jukkasjärvi. Sie machen sich mit den Hunden, dem Camp und der Umgebung bekannt. Abhängig von der Ankunftszeit der Gäste wird ein warmes Essen oder ein Imbiss serviert.

Die Hunde warten schon
Die Hunde warten schon

Tag: 2 bis 7: Hundeschlittentour
Während der Hundeschlittentouren erhalten Sie ein Gespann mit 4 Hunden, das Sie unter Anleitung eines erfahrenen Hundeführers auch selbst versorgen. Unsere Hundeschlittenführer sprechen englisch, einige sprechen auch deutsch.

Am ersten Tag erhalten Sie eine Einführung ins Hundeschlittenfahren. Wir starten danach zu einer einfacheren Proberunde mit unseren Gespannen. Unser Guide fährt voraus, jeder Teilnehmer mit seinem Gespann hinterher.

Die Tagesetappen betragen zwischen 25 Km und 40 Km. Wir nehmen bei allen unseren Touren auf das individuelle Können und die unterschiedlichen Voraussetzungen der Gäste Rücksicht.

Die Routen sind unterschiedlich, und die Wahl der Route hängt von Wetter- und Schneeverhältnissen ab. Die Touren gehen über zugefrorene und verschneite Seen und Flüsse und durch Wald und Tundralandschaft.

Tag 8: Frühstück, Rückreise


Das Wildniscamp Väkkäräjärvi von innen
Wildniscamp Väkkäräjärvi von innen

Bei dem beschriebenen Arrangement wird erwartet, dass die Gäste mithelfen, z.B. beim Versorgen der Hunde, beim Essen zubereiten, Holz hacken oder Wasser holen.
Wir stellen Ihnen Ausrüstung wie Winteroverall, Winterstiefel, Mütze, Handschuhe, Isomatten und Winterschlafsäcke sowie Handtücher kostenlos zur Verfügung.



Kleidung und Ausrüstung die Sie selbst mitbringen sollten:

Warme, winddichte Jacke, warme, nicht zu eng sitzende Hose (Skihose), warme Kopfbedeckung, die möglichst Ohren und Nacken schützt, evtl. auch Motorradfahrermütze, um bei extrem kalten Temperaturen während der Hundeschlittenfahrt das Gesicht zu schützen, Schal, Fausthandschuhe, evtl. dünnere Fingerhandschuhe, 2 bis 3 Paar dicke Wollsocken und Unterziehsocken, Winterschuhe oder Winterstiefel, lange Unterhosen, langärmeliges Unterhemd, Pullover, Fleecepulli. Es ist besser mehrere dünne Schichten nicht zu eng sitzender Kleidung nach dem Zwiebelprinzip zu tragen, als eine dicke Schicht, da die Luftschichten zwischen den Kleidungsstücken ebenfalls eine Wärmeisolierung ergeben.
Bemerkenswert ist, daß Kleidung aus Gore Tex und ähnliche Stoffe nicht zu empfehlen ist weil sie bei extremer Kälte nicht wie gedacht funktioniert.

Hüttenschuhe oder Turnschuhe für den Aufenthalt in den Hütten, Baumwoll-Joggingdress oder ähnliches zum Schlafen im Schlafsack, Gletscherbrille oder Sonnenbrille mit UV-Schutz, Taschenlampe.

Wenn Sie das Nordlicht fotografieren wollen, vergessen Sie bitte nicht, ein Stativ sowie den Fernauslöser für Ihre Camera. Ausserdem sollten Sie immer ausreichend Batterien für die Camera dabei haben, da die Batterien bei der Kälte schnell leer werden.

Während der Tour brauchen Sie kein Geld oder Bankkarten. Wertsachen verwahren wir für Sie, ebenso wie das Gepäck, was Sie nicht auf der Tour mitnehmen wollen.

Feedback Kunde Martin.W. vom Januar 2010

Herzlich willkommen!


Aktuelle Angebote

 

Nun ist die neue DSGVO wirksam.
Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. Wir geben niemals Ihre persönlichen Daten weiter. Gespeichert werden diese solange es gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn Sie bei uns buchen oder gebucht haben.
Unsere Homepage wird von pfalz-web Internetservice, GmbH in DE gehostet.
Für die Statistik haben wir einen Zähler von Stetic, die keine personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten!

Herzlich willkommen bei Nordische Abenteuer!
Unter diesem Namen bieten wir unsere privaten Ferienhäuser in Nordschweden zur Vermietung an, sofern wir diese nicht selber benutzen.

Nun ist der Winter im Norden vorbei. Der Frühling ist verspätet, aber er kam direkt mit dem Sommer!

Das Haus Aspberg ist fast den ganzen Juli 18 belegt. Dagegen sind wegen Krankheit der Juni und der August 18 frei sowie die erste Hälfte im September.

Für Bagarstugan gibt es im Juni und Juli ebenfalls noch freie Termine.

Unser Haus Brännmyra ist noch nicht verkauft! Es steht vom 1. Juni bis Ende September für Mietgäste zur Verfügung!

Herzlich Willkommen!










Mehr info...


 

 

  Nordische Abenteuer - Inhaber: Siegfried Jeschewsky - Norra Myrskären 5B - SE-746 91 BÅLSTA - Telefon: +46 171 565 52
  Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung